University of Bath Fallstudie

University of Bath Fallstudie

IP-Videolösungen von Exterity bieten Studentenleben erster Klasse in Wohnheimen der Bath University

Die University of Bath ist stolz auf die hohe Lebensqualität ihrer Studenten. Im Guardian University Guide 2018 wird sie als UK-weit fünftbeste Universität eingestuft, im The Times and The Sunday Times Good University Guide 2017 als siebtbeste für Aufbaustudien, und erreicht 88,15% allgemeine Studentenzufriedenheit im National Student Survey 2017, womit sie zweifelsfrei als eine der besten Studentenadressen im Vereinigten Königreich gelten kann.

Die Universität, die Studentenzufriedenheit großschreibt und audiovisuelle Mediennutzung auf dem neusten Stand der Technik bieten will, hat ein IP-Videosystem von Exterity eingerichtet, das die Wohnheime und den Campus mit Unterhaltung und Bildung per TV und Video versorgt.

 

 Logo
p1060053.jpg

Die Herausforderung

Die Ausstattung der Studentenunterkünfte spielt eine immer wichtigere Rolle, wenn junge Menschen sich für eine Universität entscheiden, und die Ansprüche sind hoch. Immer mehr Medien sind mit einem Fingerstreich abrufbar, und Studenten erwarten, dass sie auch von jeder Ecke des Universitätsgeländes aus leichten Zugang zu hochwertigem Videomaterial haben. Um ihre Stellung als bevorzugte Studienadresse bei den Studenten zu halten, entschloss sich die Bath University, allen Studenten, die auf dem Campus wohnen, TV nach Maß zur Verfügung zu stellen.

„Exterity ist stolz, eine renommierte Einrichtung wie die Bath University dabei zu unterstützen, den technologiegeprägten Studenten, für die jederzeit und überall abrufbare Medien selbstverständlich sind, hochwertige Inhalte zu liefern. Wir werden die Zusammenarbeit fortführen, um auf dem gesamten Campus den Medienzugang zu erleichtern und der Universität zu einer weiterhin hohen Studentenzufriedenheit zu verhelfen."

Colin Farquhar, CEO, Exterity

Die Lösung

Die Bath University richtete in Zusammenarbeit mit Exterity und dem Partner Snelling Business Systems ein umfangreiches IP-Videosystem ein, das den Studenten hochwertige didaktische und Unterhaltungsmedien direkt aufs Zimmer liefert. Die Kanäle erreichen 750 Zimmer und werden zentral koordiniert, was der Unterkunftsverwaltung erlaubt, die Studenten mit Nachrichten und aktuellen Mitteilungen auf dem Laufenden zu halten, sowie sicherzustellen, dass spezifische Inhalte die richtigen Adressaten erreichen.

.Zur Zusammenarbeit mit Exterity sagte Stephen Milnes, der Digital Content Editor der University of Bath: „Exterity erwies sich als höchst kompetent bei der Einrichtung komplexer und hochwertiger Geräte und Systeme. Darüber hinaus brauchten wir eine belastbare und flexible Lösung, um unseren Studenten Extras wie Videokanäle und Live-TV anbieten zu können, die sowohl direkt in die Zimmer der Unterkünfte als auch per Digital Signage in die Gemeinschaftsbereiche übertragen werden sollten. Exterity wurde allen Anforderungen gerecht und unterstützt uns dabei, das System weiter auszubauen, da wir künftig Mobilgeräte einbinden wollen.“

p1060060_flat.jpg
p1060056.jpg

Das Ergebnis

Das von Exterity eingerichtete System überträgt campusweit sowohl Unterhaltungs-TV als auch auf die Interessen und das Fachcurriculum des einzelnen Studenten zugeschnittene Videomaterialien. Beispiele wären fremdsprachige Sender für ausländische Studenten und für das Sprachenstudium oder Wirtschaftsnachrichten für Managementstudenten – alle über das campuseigene IP-Netzwerk ausgestrahlt.

Zusätzlich bietet das Exterity-System Digital Signage und die Speisekarten für alle Mensen auf dem Campus. Dieser Service ist auch in den Wohnheimszimmern abrufbar, sodass die Studenten schon vor dem Gang in die Mensa ihre Wahl treffen können. 

Colin Farquhar, CEO bei Exterity, erläutert das Projekt wie folgt: „An der Universität müssen viele junge Menschen zum ersten Mal im Leben alleine zurechtkommen, was für manche ein schwerer Schritt ist. Indem die University of Bath TV und Video bedarfsgerecht in jedem Studentenzimmer anbietet, leistet sie einen Beitrag zu einem erfolgreichen Studium, bei dem die Studenten die Jahre auf dem Campus genießen. Exterity ist stolz, eine renommierte Einrichtung wie die Bath University dabei zu unterstützen, den technologiegeprägten Studenten, für die jederzeit und überall abrufbare Medien selbstverständlich sind, hochwertige Inhalte zu liefern. Wir werden die Zusammenarbeit fortführen, um auf dem gesamten Campus den Medienzugang zu erleichtern und der Universität zu einer weiterhin hohen Studentenzufriedenheit zu verhelfen."

Das IP-Videosystem von Exterity an der University of Surrey umfasst:

  • TV-Gateways für Satelliten- sowie digital-terrestrischen und Kabelsignalempfang
  • Encoder zum Streamen von Video- und Audioaufnahmen sowie Liveübertragungen
  • Über 800 AvediaPlayer Set-Top-Boxen
  • AvediaServer zur zentralen Steuerung und Verwaltung
  • ArtioPortal-Middleware zur Erstellung individueller Benutzeroberflächen

"Exterity erwies sich als höchst kompetent bei der Einrichtung komplexer und hochwertiger Geräte und Systeme. Darüber hinaus brauchten wir eine belastbare und flexible Lösung, um unseren Studenten Extras wie Videokanäle und Live-TV anbieten zu können, die sowohl direkt in die Zimmer der Unterkünfte als auch per Digital Signage in die Gemeinschaftsbereiche übertragen werden sollten. Exterity wurde allen Anforderungen gerecht und unterstützt uns dabei, das System weiter auszubauen, da wir künftig Mobilgeräte einbinden wollen.”

Stephen Milnes, Digital Content Editor an der Bath University

Related Case Studies